Donnerstag, 21. Juli 2022

Keep It Cool - 28 Kühlboxen und -taschen für ein kaltes Getränk am Badesee

geschrieben von 

„Keep It Cool- Kaltes Getränk am Badesee“ – so lautete der Titel der dritten MINT-Challenge am LMG.

Nach rund drei Wochen Vorbereitung kam es am 08.07.2022 zur großen Challenge: 52 Schülerinnen und Schüler der Klassen 5-8, aufgeteilt in 28 Teams, stellten ihre Ergebnisse vor. Die Vielfalt der Kühlboxen und -taschen beeindruckte. Die Besonderheit 2022: Auch SchülerInnen unserer MINT-Partnerschule Willms-Gymnasium Delmenhorst (NI) nahmen an der Challenge teil.

Die Vorgaben der Challenge waren übersichtlich: Es sollte eine Kühlbox oder Kühltasche gebaut werden, die ein gekühltes Getränk (Wasser, 0,5 l) lange kalt hält. Außerdem sollte die Konstruktion durch ein geringes Gewicht Badesee-tauglich und optisch kreativ gestaltet sein. Um möglichst gleichmäßige Bedingungen zu erreichen, wurden die Wasserflaschen bereits zwei Tage vorher eingesammelt und im Kühlschrank gekühlt.

Am Tag der Challenge wurden die Boxen zu festgelegten Zeiten abgegeben. Eine erste Erkenntnis: 28 Gruppen, 28 verschiedene Kühlboxen und -taschen. Am Willms-Gymnasium nahmen weitere elf Projekte an der Challenge teil. Angesichts der kürzeren Vorbereitungszeit und der früher beginnenden Sommerferien in Niedersachsen ein tolles Ergebnis. Die optische und technische Vielfalt der 39 Konstruktionen beeindruckte sowohl die Organisatoren als auch die helfenden SchülerInnen höherer Klassenstufen. Von Schaumstoff und Styropor über doppelte Hüllen und geknüllte Zeitungen – die verwendeten Materialien und Bauweisen erreichten deutliche Isolationseffekte. Tragegriffe, Deckel mit aufwendig gestalteten Scharnieren und phantasievoll gestaltete Formen und Farben versetzen die Jury in beiden Bundesländern gedanklich an den Badesee.

Nach Messung der Starttemperatur und Masse wurden alle Konstruktionen hinsichtlich der Optik und der Kreativität bewertet. Nach vier Stunden wurde die Endtemperatur gemessen und der Temperaturunterschied bestimmt. Ein paar Eckdaten der Bewertung am LMG: Der geringste Temperaturunterschied betrug 5,2°C, was bei einer Raumtemperatur von rund 25°C durchaus beachtlich war. Die durchschnittliche Erwärmung des Wassers betrug etwa 11°C. Die leichteste Konstruktion wog 535 g, wohlgemerkt inklusive der Wasserflasche. Die schwerste Konstruktion brachte stattliche 13,5 kg auf die Waage.

Die Projekte wurden nach den Kriterien Temperaturunterschied, Masse und Optik/Kreativität bewertet. Aus organisatorischen Gründen wurde das Ranking für beide Gymnasien getrennt erstellt. Im Rahmen einer Feierstunde zum Schuljahresende wurden die Urkunden und Preise verliehen. Im Folgenden stellen wir die PreisträgerInnen am LMG vor.

Die besten Platzierungen der Jahrgangsstufe 5 belegten:

  • 3. Platz: Julian Tott (5e)
  • 2. Platz: Lilien Fußer, Leni von der Warth (5a)
  • 1. Platz: Ellie Ebner, Finn Stramm, Lisa Ziegler (5d)

Die mit Abstand meisten Projekte wurden aus der Klasse 5a eingereicht.

In den Klassen 6-8 wurden folgende Platzierungen erreicht. Der zweite Platz wurde wegen exakt gleicher Punktzahl zweimal vergeben.

  • 3. Platz: Fabio Cornacchione, Tobias Petri (8b)
  • 2. Platz: Charlotte Lenz, Katarina Keim (6a)
  • 2. Platz: Julia Cudek, Ida Rademacher (7d)
  • 1. Platz: Helene Güttler (6d)

Die Organisatoren bedanken sich herzlich bei allen TeilnehmerInnen für ihr außerunterrichtliches Engagement und ihren naturwissenschaftlichen Forschergeist. Sicherlich werden einige aufsehenerregende Kühlboxen und Kühltaschen demnächst an den Baggerseen und in den Schwimmbädern rund um Maxdorf zu sehen sein. Auch die BesucherInnen der Badeseen um Delmenhorst dürften in diesem Jahr besonders ausgefallene Kühltaschen zu sehen bekommen. Ein schöner Nebeneffekt dieser Kooperation im MINT-Bereich, die sicher eine Fortsetzung finden wird.

Aktuelle Seite: Start Aktuell Informationen & Berichte Keep It Cool - 28 Kühlboxen und -taschen für ein kaltes Getränk am Badesee

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.