Donnerstag, 13. Februar 2020

Politischer Abend am Lise-Meitner-Gymnasium Maxdorf - Ein Abend mit tiefen Einblicken und offenen Worten

geschrieben von 

Die Schülerinnen und Schüler der Oberstufe am Lise-Meitner-Gymnasium hatten am 03.02.2020 im Rahmen der politischen Diskussionsreihe „Maximal nachgefragt bei…“ die Möglichkeit, den Schulbesuch des rheinland-pfälzischen Innenministers, Roger Lewentz, an ihrer Schule zu erleben.

Ein MAXIMAL-Artikel

  • von: Vincent Timm

Damit hatten sie die Gelegenheit, Politik „live“ zu erfahren – was nicht immer selbstverständlich ist. Unter der Leitung von Herrn Scholz wurde der Abend von einem Schülerteam im Vorfeld geplant und vorbereitet. Der Schüler Tim Oswald übernahm die Hauptmoderation des Abends und wurde in den jeweiligen Themengebieten – Umwelt, Innenpolitik, SPD – von jeweils 2 bis 3 Schülerinnen und Schüler unterstützt. Die Veranstaltung endetet mit einer offenen Diskussionsrunde, die mit einer Vielfalt von Schülerfragen zu unterschiedlichsten Themen auch rege genutzt wurde.

Hierzu der Schüler Vincent Timm, der bei der Organisation des Abends beteiligt war: „Mein persönlicher Eindruck von Herrn Roger Lewentz war insgesamt sehr positiv. Er beantwortete die meisten Fragen sehr ausführlich und umfangreich, ohne ausschweifend zu sein. Obwohl er als Politiker in der Öffentlichkeit präsent ist, antwortete er überraschend ehrlich und verband viele Antworten mit einer persönlichen Dimension, was dem Abend etwas mehr „Wärme“ verlieh.“

Aktuelle Seite: Start Aktuell Informationen & Berichte Politischer Abend am Lise-Meitner-Gymnasium Maxdorf - Ein Abend mit tiefen Einblicken und offenen Worten

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.